• m-panorama-hof-1
  • m-panorama-backschwein-1
  • m-panorama-anlage-1

Backschwein

 

 

Backschwein ist die spezielle Zubereitung eines Spanferkels. Dabei wird ein 25 bis 50 kg schweres Schwein  verwendet. Das Schwein stammt entweder aus der Bio-Freilandanlage "Fläminger Weideschwein", der Freilandanlage Potsdamer Sauenhain, oder vom Biobetrieb Vorwerk Podemus.

Bild vom Steinbackofen

 

Das Schweinefleisch wird in einem Stück zusammen mit einem Gewürzsud und Gemüse der Saison gegart und ausgebacken. Der dafür genutzte Steinbackofen wird zu Beginn mit Holz angeheizt, die Steine im Innern des Ofens speichern die Wärme und geben sie in den 4 bis 6 Stunden Garzeit wieder ab. Danach ist das Fleisch zart und saftig und die Kruste kross gebacken.

 

Serviert wird diese Spezialität zusammen mit Schlachtekraut, Senf und frischem Landbrot.

Portion Backschwein